Informationen
Wie funktioniert's?
Was wird benötigt?
Der Tagesablauf
Aktuelle Veranstaltungen
HCG-Globuli bestellen


 
Informationen

Die wissenschaftlichen Grundlagen, die zur Entwicklung der der 21 Tage Stoffwechselkur geführt haben basieren auf Studien eines Arztes Doktor A.T.W Simeons, Arzt und Endokrinologe, der in der Zeit von 1931 bis 1952 in Indien arbeitete.

Er war auf der Suche, den Grund für Fettleibigkeit zu erforschen. Er beobachtete Männer und Frauen durch alle Altersklassen hinweg. Doch eine Zielgruppe erregte sein besonderes Interesse – schwangere Frauen.

Trotz schwerer körperlicher Arbeit, meist auf dem Feld, und sehr geringer Ernährung brachten diese Frauen nach der Schwangerschaft gesunde, wohlgenährte Kinder zur Welt. Dies erschien ihm zunächst undenkbar und so begann er dieses Thema im Detail zu untersuchen. Nach einiger Zeit der Forschung entdeckte er eine Substanz namens HCG, das Human Chorion Gonadrotropin. Dieser Botenstoff sorgt während der Schwangerschaft unter anderem dafür, dass der Fötus immer ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird.


Das HCG muss also den Stoffwechsel beeinflussen und dafür sorgen, dass notwendige Nährstoffe aus anderen Regionen des Körpers bereitgestellt werden. Doktor Simeons erkannte, dass HCG den Hypothalamus, ein Gehirnbereich, steuert und die körpereigenen Fettreserven bzw. Depotfette nutzt und verstoffwechselt.
Auch die Leistungsfähigkeit dieser Frauen war nicht beschränkt. Obwohl die Schwangeren sich quasi in einer strikten Diät aufhielten, wurden lediglich die Fettreserven in Energie umgewandelt, jedoch kein strukturelles Fett oder gar wichtige Muskelmasse angegriffen.

Durchgehend geöffnet
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Dienstag und Freitag von 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Samstag von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Stadtapotheke am Marktplatz - Marktplatz 9 - 79312 Emmendingen
Tel.: 07641 / 8763 - Fax: 07641 / 53844 - info@stadtapotheke-emmendingen.de - Datenschutzerklärung - Impressum